Pi_Alarm Modul
Ausfallzeiten im Griff

Die Option Pi_Alarm aus der MES Familie PiSolutions™ erlaubt die zentrale Erfassung von Störungen und Warnungen in der Produktionsanlage und hilft mit
Massnahmen zur Verbesserung der Verfügbarkeit zu treffen.


Die Automatisierungsgeräte der Fertigungsebene übermitteln Alarmsignale und Warnungen an den Pi_Alarm Server. Diese Informationen werden in einer Alarmdatenbank mit dem Zeitstempel ihres Auftretens abgelegt. Die Fehlermeldungen können mit bestimmten Prioritäten versehen werden (Warnung, Alarm, Klassierung erforderlich etc.); diese bestimmen das weitere Vorgehen (z.B. Quittierverhalten).


Durch statistische Auswertungen der erfassten Alarme lassen sich Schwachstellen von Anlageteilen klar erkennen. Dies ermöglicht es, festzustellen welche Störungen für die grössten Stillstandzeiten verantwortlich sind und damit in erster Priorität eliminiert werden müssen.


Hilfeseiten mit einer Beschreibung des Vorgehens im Alarmfalle können durch den Bediener erstellt und jederzeit verändert werden. Sie erlauben es, die Vorgehensweisen im Störungsfall klar zu beschreiben