Manufacturing IT

Unter technischer Informatik (TI) verstehen wir das Grenzgebiet zwischen der Automatisierungsebene einerseits und des IT-Systems des Unternehmens andererseits. Eine umfassende Kommunikation zwischen den beiden Welten wird zunehmend wichtiger, dabei fehlen aber oft gemeinsame Schnittstellen.

bfa solutions ltd realisiert seit Jahren entsprechende Lösungen. Dabei bürgt die enge Zusammenarbeit der Gruppen Engineering und TI für durchgängige und zuverlässige Anwendungen.

Beispiele:

  • Auftrags- und Parameterverwaltung. Aufträge werden koordiniert und echtzeit-synchron an die beteiligten Automatisierungsgeräte übergeben, ebenfalls werden die zur Produktion notwendigen Parameter (Rezepturen) verteilt
  • Parameterverwaltung mit Security und Änderungsüberwachung  
  • Erfassung und Auswertung von Produktionsdaten  
  • Definition und Realisierung von Schnittstellen zwischen interdisziplinären Applikationen (z. B. MES- und Maschinensteuerungen)
  • Software nach Kundenspezifikationen im Bereich HMI und technische Informatik 

Kompetenz heisst auch Beschränkung. Wir setzen deshalb bei unserer Entwicklung im Wesentlichen Komponenten des Marktleaders Microsoft ein:

  • Betriebssysteme: Windows NT, Embedded NT, Windows 2000, Windows XP und Embedded XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 8.1, Windows 10
  • Entwicklung unter: Visual Studio.NET. Sprachen: C++, C#. Relationale SQL Datenbanken
  • Webentwicklungstools, Aktive Server Pages (ASP), COM-Komponenten, OPC-Server/Client Strukturen